URL: www.caritas-zentrum-pirmasens.de/aktuelles/presse/mama-mia-zehnter-kurs-startet-in-pirmasens-012d3e3f-4225-4e2f-a56f-1acafefe2fef
Stand: 02.12.2015

Pressemitteilung

mama mia - Zehnter Kurs startet in Pirmasens

Ins Leben gerufen wurde das Projekt „Mama mia … und plötzlich ist alles anders“ 2008 von der Kath. Familienbildungsstätte und dem Caritas- Zentrum Pirmasens.

Die vier organisatoren des mama mia Kurses

„Die Zahlen der jungen, schwangeren Frauen, zwischen 14 und 25 Jahren, in Pirmasens zeigen, wie wichtig das Angebot ist. Viele der Betroffenen finden in dieser Lebenssituation kaum oder nur wenig Unterstützung in ihrem sozialen Umfeld. Die Belastung wird oft verstärkt durch eine materielle Notsituation“; SAGT David Aumer, der Leiter des Caritas-Zentrums Pirmasens

Ziel dieses niederschwelligen Bildungsangebotes ist laut Susanne Dausend-Thomas, die die katholische Familienbildungsstätte in Pirmasens leitet, „die Stabilisierung der Persönlichkeit und der Lebensverhältnisse der jungen Frauen“. Der Kurs setzt nicht nur auf Prävention und frühe Hilfen, sondern gibt lebenspraktische Hilfestellungen und begleitet die Frauen während der Schwangerschaft und in der ersten Zeit mit dem Baby.

Die Kurstreffen finden immer dienstags, von 10:00 bis 12:00 Uhr im Caritas-Zentrum Pirmasens statt und werden seit dem Start 2008 von Frau Gerdi Wagner (Geburtsvorbereiterin) und Frau Ursula Simon-Glöckler (Dipl. Sozialarbeiterin) geleitet. Der Kurs ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei und finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Aus diesem Grund hoffen die Organisatoren auch weiterhin auf großzügige Unterstützer.

Weitere Informationen zu Mama mia gibt es in der Kath. Familienbildungsstätte unter 06331/203 97 15 oder im Caritas-Zentrum Pirmasens unter 06331/274010.

Download

Copyright: © caritas  2020