URL: www.caritas-zentrum-pirmasens.de/aktuelles/presse/generationenwechsel-im-caritas-zentrum-pirmasens-bf8b8e5e-ff25-4582-9b0b-8396db1bf2fd
Stand: 02.12.2015

Pressemitteilung

Generationenwechsel im Caritas-Zentrum Pirmasens

„Abschied und Neubeginn im Caritas-Zentrum Pirmasens“ – der feierliche Festakt hätte nicht besser überschrieben werden können. Denn beides lag während der zweieinhalbstündigen Veranstaltung eng bei einander. Und in beidem war sehr viel Herzlichkeit zu spüren.

Neben den zwei zentralen Personen – dem bisherigen Leiter Ingo Christmann (60) und dem neuen Chef David Aumer (28) – standen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritas-Zentrums Pirmasens im Blickpunkt. Denn sie hatten für beide Lieder einstudiert, die zum jeweiligen Anlass passten. Zum Abschied in den Ruhestand und zur Begrüßung des Neuen sangen sie zu bekannten Musiktiteln selbst einstudierte Texte. Während Ingo Christmann anschließend einen Wanderstab mit Verpflegungsbündel erhielt, bekam David Aumer ein Starter-Set unter anderem mit den Visitenkarten seiner neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Welch ein tolles Team!“ – machte in den Gesprächen unter den zahlreichen Gästen die Runde. Mit ähnlichen Worten sprachen dies auch mehrere Festredner an.


Caritasdirektor Vinzenz du Bellier mit David Aumer

Rückblick und Ausblick

Zu ihnen gehörten Oberbürgermeister Bernhard Matheis sowie der Landrat des Landkreises Südwestpfalz, Hans-Jörg Duppré. Beide dankten Ingo Christmann für die langjährige gute Zusammenarbeit. Die Spartenleiterin des Caritasverbandes für die Diözese Speyer, Barbara Aßmann, würdigte bei der rund 25-jährigen Caritas-Arbeit von Ingo Christmann unter anderem seine Fähigkeit, die Stärken seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal eingesetzt zu haben. „Außerdem ist es Ihnen gelungen, gute Kontakte und einen guten gesellschaftlichen Austausch herzustellen.“ Große Herausforderungen seien der Aufbau der Aussiedlersozialarbeit, des Kinderschutzdienstes und der Tagesstelle für psychisch Kranke gewesen. Schließlich habe er 2010 die Fachberatungsstellen des Dekanats unter einem Dach im Caritas-Zentrum Pirmasens gebündelt. Sie bedankte sich bei ihm mit einem Abschiedsgeschenk, einem Rucksack für seine Leidenschaft zum Wandern.


Von links: Caritasdirektor Vinzenz du Bellier, Ehepaar Christmann und Spartenleiterin Barbara Aßmann

Caritasdirektor Vinzenz du Bellier richtete anschließend den Blick nach vorn. Der personelle Neubeginn mit David Aumer falle mitten in den Prozess, die Caritas-Zentren neu aufzustellen. „Der vor drei Jahren begonnene Umbruch muss wegen immer knapper werdender Mittel weiter vorangetrieben werden. David Aumer ist dafür in hohem Maße qualifiziert.“ Der 28-jährige, in Fischbach geboren, kennt die kirchlich-soziale Arbeit des Verbandes aus seiner Zeit als Zivildienstleistender bei der damaligen Caritas-Kinderhilfe Pirmasens. Wie er in seiner Antrittsrede sagte, hat ihn dies besonders geprägt und inspiriert. „Meine Erfahrungen aus dieser Zeit waren der Grundstein für meinen späteren Entschluss, mich in der Sozialarbeit zu engagieren.“ Das betriebswirtschaftliche Rüstzeug erhielt er durch sein Studium der Sozialwissenschaft an der Universität Koblenz Landau. Durch ein längeres Praktikum in der Automobilindustrie erwarb er zusätzlich Wissen und Kenntnisse unter anderem in der Personalarbeit eines internationalen Konzerns. Aumer kündigte an, die Sozialarbeit seines Vorgängers konsequent weiterzuführen. Besonderen Wert wolle er auf eine hohe Transparenz legen – nach innen ebenso wie nach außen. „Ich bin neugierig, lernsüchtig und zum Staunen bereit“, sagte abschließend der junge, sympathische neue Leiter, verbunden mit dem Hinweis, dass er die bestehenden guten Kontakte in der Region fortführen und weiter ausbauen wolle. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Menschen in schwierigen Lagen zu helfen. Hier ziehen wir alle an einem Strang.“

Kontakt:

Caritas-Zentrum Pirmasens
Klosterstraße 9a
66953 Primasens
Tel. 06331 / 27401-0

www.caritas-zentrum-pirmasens.de

Herausgegeben von:
Caritasverband für die Diözese Speyer
Text und Fotos: Dieter Schmitt
Copyright: © caritas  2020